Campingregeln

Richtlinien für das Campinggelände des Breitbach Rock Festivals

Campingarea

Das Breitbach Rock Festival hat einen eigenen Festivalcampingbereich.

Dieser ist nur in Verbindung mit einem gültigen Festivalticket nutzbar.

Wohnmobile, Kleinbusse oder vergleichbares auf dem Campingplatz aufzustellen, ist aus technischen Gründen nicht möglich.

Die Benutzung des Campingplatzes geschieht auf eigene Gefahr! Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch andere Besucher oder sonstige Dritte entstehen.

Wir bitten Euch sich an die Regeln zu halten!

Müll

Da wir nur einen Greencamping Bereich anbieten, werden an dem Eingang Müllbeutel bereitgestellt, damit der Campingplatz sauber bleibt. Der Rückgabebereich wird auf dem Gelände ausgeschildert sein.

Hygiene

Es stehen Mobil-Toiletten in begrenzter Menge bereit.

Folgende Campingregeln sind zu beachten:

  1. Das Überwinden von Absperrungen (Bauzäune, Wildzäune, etc.) ist strikt untersagt. Bei Zuwiderhandlung wird die Zugangserlaubnis (Festivalband) einbehalten.

  2. Nicht erlaubt sind Wohnungseinrichtungen wie Sofas, Sessel, Baumaterialien , Sperrmüll, Stromageneratoren oder Aggregate, Trockeneis, flüssige Grillanzünder, Kühlschränke, Tiere, Fahrzeuge, Megaphone und Vuvuzelas.

  3. Glasflaschen und Glasbehälter sind aufgrund der Verletzungsgefahr verboten. Es werden entsprechende Kontrollen durchgeführt.

  4. Pavillions sind erlaubt, jedoch in der Personenanzahl angemessener Größe. Wir behalten es uns vor, zu große Pavillions abbauen zu lassen. Großzelte, Jurten etc. sind verboten.

  5. Fässer, Dosen und Tetrapacks sind auf dem Campinggelände erlaubt. Allerdings nur da!

  6. Durchgangs-und Rettungswege sind jederzeit freizuhalten ( Zeltaufbau strengstens verboten)

  7. Offenes Feuer ist generell verboten ( aufgrund von Waldbrandgefahr) ! Holzkohlegrills und Campingkocher sind erlaubt.

  8. Vorsetzliches Feuerlegen wird strafrechtlich konsequent verfolgt!

  9. Feuerlöscheinsätze werden direkt vor Ort in Bar durch die Veranstalter kassiert!

  10. Der Betrieb von Geräten zur Musikwiedergabe ist in der Zeit zwischen 23 Uhr und 8 Uhr strikt untersagt. Bei Zuwiderhandlung folgt Verweis von Gelände!

  11. Damit wir das Gelände unversehrt an die Natur zurückgeben können, achtet darauf, euren Müll restlos zu entsorgen.

Wir appellieren an jeden einzelnen die Regeln zu beachten.

Danke für eure Mitarbeit!